> 1-3 Std.
/
Mittelland

Weissenstein (Oberdorf, Solothurn) – Hinter-Weissenstein – Weissenstein

leicht | 1.15 h |  4.7 km ↑ 132 ↓ 132                   

Kurze und gemütliche Winterwanderung vom Weissenstein (Oberdorf), dem Solothurner Hausberg, auf der Jurakette entlang zum Restaurant Hinter-Weissenstein. Es wartet eine Traumaussicht über das Mittelland und auf die Alpenkette, vom Säntis bis zum Mont Blanc. Wer will, kann zum Schluss mit dem Schlitten hinab nach Oberdorf SO.

 

leicht 1.15 h 4.7 km
Dez-Mar 132 Hm 132 Hm
Start:Weissenstein – Bergstation Gondelbahn
Ziel:Weissenstein – Bergstation Gondelbahn
Einkehr:Unterkunft und Verpflegung: Hotel Weissenstein, Hinter-Weissenstein
nur Verpflegung: Rest. Sennhaus
Highlights:Traumaussicht über das Mittelland und auf die Alpenkette, vom Säntis bis zum Mont Blanc, Schlittenabfahrt nach Oberdorf SO
Hinweis:– – –
Weissenstein
1278 m.ü.M.
00.00 h
Rest. Sennhaus
1256 m.ü.M.
00.10 h
Hinter-Weissenstein
1225 m.ü.M.
00.40 h
Weissenstein
1278 m.ü.M.
01.15 h

 

Wegbeschrieb

Von Oberdorf bei Solothurn geht es mit der Gondelbahn hinauf auf den 1278 Meter hohen Weissenberg, dem Solothurner Hausberg auf der Jurakette. Die Talstation der Seilbahn Weissenstein kann bequem mit dem Zug von Solothurn nach Oberdorf SO erreicht werden.

Oben angekommen bietet sich bereits das Hotel Weissenstein (+41 32 530 17 17) für eine Einkehr an. Der Winterwanderweg folgt von der Bergstation zunächst dem Planetenweg. Nach wenigen Gehminuten erreicht man das Restaurant Sennhaus (+41 32 622 16 78) mit Sonnenterrasse, welches zum Bauernhof Sennhaus gehört. Serviert wird eine regionale Küche mit Produkten, die teilweise aus dem eigenen Betrieb stammen. 

Kurz nach dem Sennhaus biegt der Winterwanderweg nach links ab. Den pinkfarbigen Stangen folgend, wandert man durch ein herrliches Hochplateau mit Blick über das Mittelland und auf die Alpenkette, vom Säntis bis zum Mont Blanc. Nach rund 40 Gehminuten ist der Gasthof Hinter-Weissenstein mit Sonnenterrasse (+41 32 639 13 07) erreicht. Beim Hinter-Weissenstein ist auch der Wendepunkt der Winterwanderung erreicht. Hier geht es zunächst ein wenig auf dem selben Weg zurück. Dann folgt man dem breiten Weg, dem Waldrand entlang, der leicht bergauf führt. Zum Schluss gehts beim Sennhaus entweder steil den Hang oder auf dem breiten Weg hinauf zur Bergstation zurück.

Wer will, kann auch mit dem Schlitten hinab nach Oberdorf SO. Schlitten können an der Bergstation der Seilbahn gemietet werden.

 

Ferienunterkünfte

 

Mehr Schneeschuhtouren

Winterwanderungen

 

 Wanderkarte 

icon-download Detaillierter Wanderbeschrieb 

icon-download GPS-Datei

 icon-sun-o Wetter vor Ort    icon-video-camera Live Webcam

 

Read More
(SAC-)Hütten
A nach B Tour
Alp-B'n'B
Alpbeizli
Alpen-Gourmet
Alpinwanderung
Bergwanderung
Familienwege
Fernwandern
Feuerstellen
Flachwandern
Flusswandern
Ganzjährig
Höhenwege
Panoramaweg
Pilger
Rundtour
Säumerwege
Schlitteln
Schneeschuh
Seewanderungen
Themenwandern
Unterkunft
Verpflegung
Winterwandern
0
Panorama?
0.0%
Verpflegung?
0.0%
Schwierigkeitsgrad?
0.0%
Erlebnis?
0.0%
Weiterempfehlung?
0.0%
Natur?
0.0%